Austausch statt Isolation!

Zürich – act to unite

Der Verein act to unite setzt sich für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrations- und insbesondere mit Fluchthintergrund ein. Wir möchten einen Austausch zwischen Menschen aus verschiedenen Lebenswelten schaffen und somit gemeinsame Momente ermöglichen.

Worum geht es in Ihrem Projekt?
act to unite ist ein gemeinnütziger Verein. In Zusammenarbeit mit dem GZ Wipkingen haben wir bis Ende 2020 jeden Samstagabend von 19.00 bis 21.00 Uhr einen offenen Treff im Begegnungsraum neben dem Bundesasylzentrum (BAZ) Zürich gestaltet. Der Treff richtet sich an die Bewohnerinnen des BAZ sowie Menschen aus dem Quartier und andere Interessierte. Ab Juli 2021 wird der Samstagabendtreff alle zwei Wochen stattfinden.

Welche Aktivitäten führen Sie durch?
Die Angebote am Samstagabend gestalten sich von Mal zu Mal unterschiedlich und beinhalten gemeinsames spielen, kochen, zeichnen, Musik hören, tanzen und vieles mehr. Wichtig ist uns, dass wir das Angebot an die Bedürfnisse der Bewohnerinnen richten und sie bei der Gestaltung von Aktivitäten miteinbezogen werden.
Neben dem Samstagabendtreff haben wir regelmässig Kleiderbörsen organisiert im Begegnungsraum BAZ Zürich oder bei schönem Wetter draussen im Pfingstweidpark. Dafür wurden viele Kleider gesammelt, sortiert und schlussendlich von Bewohnenden des BAZ Zürich sowie anderen sozialen Organisationen entgegengenommen.

Kontakt/weitere Informationen?
Möchtest du am Samstagabendtreff regelmässig mitwirken oder bei einer Kleiderbörse mit anpacken oder einfach ab und zu vorbeischauen? Hast du Vorschläge für Events oder Ausflüge? Hast du andere Ideen, die du gerne umsetzen möchtest? Oder findest du unseren Verein einfach eine tolle Sache und möchtest auch dabei sein?
Dann melde dich bei uns: acttounite@gmail.com
Instagram: @acttounitezueri